Fotoalbum / Berichte 2017



zurück zur Übersicht  
 

Die Koenigin 2017

Am 08.04.2017 fand unter Fernsehaufzeichnung im Landgasthof zum Rosengarten die Wahl der 14.Kirschblütenkönigin statt. Nadine Vorwohlt gewann nach fünf Jahren Pause zum dritten mal die Wahl. Am 23.04.2017 wurde sie durch den Landtagsabgeordneten Uwe Schünnemann im beisein sehr vieler Besucher, auf der Bühne am Dorfplatz zur Deutschen Kirschblütenkönigin 2017 gekröhnt.Ihr zur Seite stehen zwei Prinzessinnen,Lea-Celine und Marie-Sophie.Sie werden unsere Region mit ihren Sehenswürdigkeiten,Aktivitäten und Schönheiten noch bekannter machen. Das nächste Kirschblütenfest findet am 22.04.2018 statt.


1. Beim Ministerpräsidenten.

Seit meheren Jahren läd der Ministerpräsident die Niedersächsischen Produktköniginnen als ein Dankeschön für ihren Einsatz,ihre Regionen bekannter zu machen,ins Gästehaus der Landesregierung ein.31 Hoheiten waren der Einladung gefogt,unter ihnen auch Erdbeerkönigin Melicha und Kirschblütenprinzessin Lea-Celine.Jede Repräsendantin stellte sich persöhnlich vor,und wurde vom Ministerpräsident Weil einzeln begrüßt.es wurden Fotos und Fernsehaufzeichnugen gemacht.Danach konnten sich alle Gäste am Kaffee und Kuchenbuffet stärken.


2. Blütenfest in Jork .

Kirschblütenkönigin Nadine und Erdbeerkönigin Melicha fuhren auf Einladung des Jorker Bürgermeisters der Gewerbegemeinschaft und der amtierenden Blütenkönigin Hilke in das schöne Jork. Nach der persönlichen Begrüßung durch den Bürgermeister folgte die Vorstellung auf der Bühne. Anschließend wurde die amtierende Blütenkönigin entkrönt. Die Krönung der neuen Königin Lina nahm Taiwans Botschafter in Berlin Prof. Dr. Jhy-Wey Shieh vor, der die Aufgabe mit Humor löste. Unsere Königinnen hatten hinterher noch Gelegenheiten ein kurzes Gespräch mit dem Botschafter zu führen. Der von unzähligen Besuchern erwartete große Umzug schloss das offizielle Programm des diesjährigen Tages ab. Für die Königinnen folgte noch ein Kaffee- und Kuchenbuffet.


3. Kirschblütenkönigin auf der Insel Fehmarn.


4.Bördetag in Soest.

Zwei schöne Tage verbrachten unsere Kreishoheiten in der historischen Altstadt von Soest. Am Samstag fuhren Kirschblütenkönigin Nadine, Erdbeerkönigin Melicha und Erdbeerprinzessin Steffi auf Einladung des Bürgermeisters nach Soest. Es versammelten sich zum 40. Bördefest Symbolfiguren und Königinnen. Es folgte die Vorstellung auf der großen Bühne mit anschließendem Geburtstagskaffee , die Krönung der neuen Bördekönigin und dem Jägerlein. Eine Stadtführung beendete den Aufenthalt. Am Sonntag fuhr Kirschblütenprinzessin Lea-Celine nach Soest um unseren Landkreis zu vertreten. Sie nahm mit der Hutkönigin in einem 80 Jahre alten Opel an dem großen Festumzug teil, der von mehreren tausend Besuchern unter großem Beifall begrüßt wurde. Der Umzug endete am Markplatz an der großen Bühne, wo alle Teilnehmer vorgestellt wurden.


5. Nds Sommerfest Berlin.